Abgeordneter auf Probe: Gebhart lädt Jugendlichen aus Birkenhördt ins Parlament ein

30. Mai 2017

Der direktgewählte Bundestagsabgeordnete für die Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), hat den Birkenhördter Janik Drieß eingeladen, den Deutschen Bundestag als Abgeordneter auf Probe zu erkunden. Vom 27. bis 30. Mai 2017 findet die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ im Bundestag statt. Dabei stellen 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. „Das ist eine tolle und außergewöhnliche Gelegenheit für junge Menschen, den Weg eines Gesetzes in Landesgruppen, Fraktionen, Arbeitsgruppen, Ausschüssen und natürlich im Plenarsaal hautnah zu erleben. Ich freue mich, dass ein Südpfälzer auf diesem einmaligen Weg erlebt, wie der Bundestag arbeitet und seine Entschlüsse fasst“, so Gebhart.

Der CDU-Abgeordnete hat Drieß nominiert, für vier Tage in die Rolle eines Abgeordneten zu schlüpfen und an Originalschauplätzen im Parlament die Arbeit an einem Gesetz zu erleben.

„In den letzten Tagen habe ich mit anderen Jugendlichen in Fraktion und Arbeitsgruppen an einem Gesetz zur Verbesserung des Tierschutzes in der Landwirtschaft gearbeitet. Heute Mittag werde ich im Plenarsaal des Bundestages erleben, ob wir es schaffen die anderen zu überzeugen und eine Mehrheit für unser Anliegen zu gewinnen“, ist Janik Drieß gespannt.

Nach dreistündiger Plenardebatte ist heute Mittag das Planspiel vorbei. Im Anschluss an die Simulation diskutieren die Teilnehmer mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen, wie realitätsgetreu Jugend und Parlament die parlamentarische Arbeit abbildet, bevor am Nachmittag die Teilnehmer die Heimreise antreten.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.