Gebhart: Ideenwettbewerb für Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit

50.000 Euro für innovative Ideen

 

13. Juli 2018

Der Wahlkreisabgeordnete der Südpfalz im Deutschen Bundestag, Dr. Thomas Gebhart (CDU), ruft zur Teilnahme am Ideenwettbewerb „Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit“ auf. Gebhart: „Wer eine Idee hat, Bauen und Wohnen zukünftig nachhaltig zu gestalten, kann 50.000 Euro gewinnen. Gesucht werden Antworten auf Fragen wie: Wie entsteht bezahlbarer Wohnraum? Wie schonen wir Ressourcen? Wie entsteht ein gesundes Wohn- und Lebensumfeld? Wie lässt sich unnötiger Fläschenverbrauch vermeiden? Reichen Sie dazu Ihre Konzepte ein!“

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft den Ideenwettbewerb aus, um eine nachhaltige Bau- und Wohnkultur zu schaffen. Willkommen sind Denkanstöße und konkrete, innovative Ideen für gutes und nachhaltiges Bauen und Wohnen für alle – in den Städten wie auf dem Land. Sie sollen dazu beitragen, Städte und Gemeinden sicher in eine sozial und ökologisch verträgliche Zukunft zu führen. Dazu gehören nicht nur bauliche Maßnahmen, sondern auch Ansätze, die sich mit der Identität und dem Zukunftsversprechen gewachsener Orts- und Stadtbilder auseinandersetzen.

Bewerben können sich Körperschaften des öffentlichen Rechts und gemeinnützige Akteure bis zum 2. September 2018. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.tatenfuermorgen.de 

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.