Brandl und Gebhart: Schnakenbekämpfung unterstützen

29. Mai 2019

Die CDU-Abgeordneten Martin Brandl (Landtag) und Dr. Thomas Gebhart (Bundestag) plädieren dafür, alles Notwendige zu tun, um in der aktuellen Situation die kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) zu unterstützen. Die KABS hat in den letzten Tagen einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Die einzigen beiden Hubschrauber der KABS sind ausgefallen. Am Rhein droht eine Mückenplage.

Brandl und Gebhart betonen: „Die Bekämpfung der Stechmücken in der Nähe des Rheins ist eine notwendige Maßnahme. Der Ausfall zweier Hubschrauber ist eine große Herausforderung. Alle Ebenen sollten im Rahmen ihrer Möglichkeiten die KABS unterstützen.“

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.