Ausbau der Kindertagesbetreuung richtig und wichtig

19.1.2017

Der Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), weist auf die Pläne der Bundesregierung hin, die Kindertagesbetreuung künftig mit mehr Geld auszustatten. Davon können auch die Einrichtungen in der Südpfalz profitieren. Bis zum Jahr 2020 sollen mehr als 1,7 Milliarden Euro zusätzlich bereitgestellt werden. Mit dem Geld sollen unter anderem 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden, auch für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung. Auch werden künftig „Sprach-Kitas“, Kindertagesstätten mit dem Schwerpunkt Sprachbildung, verstärkt gefördert. Dazu Gebhart:

„Eine gute Kindertagesbetreuung ist für die Lebensumstände junger Familien ein wichtiges Element. Für viele Eltern stellt sich die Frage nach Vereinbarkeit von Beruf und Familie jeden Tag ganz praktisch. Diese Eltern wollen wir mit einem ausreichenden Angebot an Kinderbetreuungsplätzen helfen. Aber auch die Kinder selbst profitieren nachgewiesenermaßen durch frühkindliche Förderung, beispielsweise bei der Sprachbildung. Für Eltern und ihre Kinder sind die Pläne der Bundesregierung ein richtiger und wichtiger Schritt hin zu einer familienfreundlichen Politik.“

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.