Brandl/Gebhart: Die Otterbachbrücke soll im kommenden Winter wieder aufgebaut werden

20. Juli 2017

Die Otterbachbrücke im Wald zwischen Jockgrim, Rheinzabern und Hatzenbühl soll im Winterhalbjahr 2017/2018 errichtet werden, wie der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl mitteilen. Davon gehe derzeit die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) aus. Dies wurde Gebhart und Brandl auf Anfrage durch die Kreisverwaltung mitgeteilt. Die Bauzeit der kleinen Brücke wird ca. 14 Tage betragen.

Die Unterhaltung und Verkehrssicherung am Objekt wird wie im Kreistag beschlossen der Landkreis Germersheim im Rahmen des Besucherlenkungskonzeptes übernehmen. Entsprechende Verträge mit dem Forstamt Bienwald bzw. der Gemeinde sind in Vorbereitung. Für den Bau der Brücke ist die SGD Süd zuständig. „Ich freue mich, dass die Otterbachbrücke bald wieder hergerichtet wird“, so Gebhart und Brandl .

Hintergrund: Im Spätjahr 2015 hat der Forst entschieden, die alte Brücke über den Otterbach abzureißen und nicht wieder aufzubauen. Fast ein Jahrhundertlang hatte sie die drei Orte Jockgrim, Hatzenbühl und Rheinzabern im Wald miteinander verbunden.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.