Einsatz auf dem Rhein: Gebhart nimmt an Übung der Feuerwehr und THW teil

12. Mai 2017

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) nahm am vergangenen Samstag an einer gemeinsamen Übung der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks auf dem Rhein teil. Zusammen mit seinen baden-württembergischen Abgeordnetenkollegen Olav Gutting (Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen) und Axel Fischer (Wahlkreis Karlsruhe-Land) konnte er sich von der wertvollen Arbeit, die die Hilfsorganisationen auch bei zahlreichen Einsätzen auf dem Wasser leisten, ein Bild machen.

„Es war sehr spannend und unglaublich lehrreich, mal hautnah zu erleben, was unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beim THW und bei der Feuerwehr alles leisten. Gerade der Rheinabschnitt zwischen Karlsruhe und Mannheim ist besonders gefährlich. Daher kommt es des Öfteren zu Unfällen, bei denen die Einsatzkräfte Menschenleben retten oder Erste Hilfe leisten müssen. Auch bei Naturkatastrophen werden Einsätze und Bergungen notwendig. Sehr lobenswert ist auch die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen über die beiden Landesgrenzen hinweg. Es ist daher umso wichtiger, dass das Ehrenamt auch zukünftig gestärkt wird und die Vereine und Verbände, die sich für das Gemeinwohl engagieren, personell, finanziell und technisch ausreichend ausgestattet werden. Dafür werde ich mich auch weiterhin einsetzen “, so Gebhart.

IMG_2932.JPG

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.