Gebhart: Bund fördert Kitas in Südpfalz mit über 680.000 Euro für Sprachförderung

8. Juni 2017

„Sprache ist der Schlüssel zur Welt“, findet der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für die Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU). „Deshalb haben wir im Bundestag beschlossen, Kitas finanziell zu fördern, die die sprachliche Bildung ausbauen und weiterentwickeln wollen. Wir unterstützen damit auch die Länder und Kommunen bei ihrer Aufgabe der Kita-Finanzierung. Im Zeitraum zwischen 2016 und 2020 stellen wir damit bis zu einer Milliarde Euro Bundesmittel zur Verfügung.“

In der Südpfalz profitieren aktuell von den Bundesmitteln:

Südliche Weinstraße: Katholischer Kindergarten St. Martin und Protestantische Kindertagesstätte Arche Noah in Bad Bergzabern, Kita Kugelstern in Edenkoben und Kindertagesstätte Waldgeister in Pleisweiler-Oberhofen

Landau: Kindertagesstätte Langstraße

Germersheim: Kita Sonnenstrahl in Germersheim und Johann-Friedrich Oberlin Kindergarten in Wörth.

Das Antragsverfahren ist nicht abgeschlossen.

Über das Bundesprogramm wird in den Einrichtungen jeweils eine halbe Stelle für eine zusätzliche Fachkraft gefördert, die das Kita-Team darin unterstützt, die Handlungskompetenzen fortlaufend weiterzuentwickeln. Kindertageseinrichtungen, die von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden, sind besonders angesprochen.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.