Gebhart: Bund zahlt über 6 Millionen Euro für BaföG-Studierende in Landau

19. Mai 2017

„Der Bund entlastet die Länder bei den Kosten für das BaföG deutlich!“, freut sich der direktgewählte Abgeordnete für die Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart. „Mit dieser Unterstützung sorgt der Bund für spürbare Entlastung des Landes und schafft neue Spielräume für Investitionen in gute Bildung“, fasst der CDU-Abgeordnete die Ergebnisse einer Kleinen Anfrage seiner Parteikollegen Christine Schneider und Martin Brandl im rheinland-pfälzischen Landtag zusammen.

Seit 2015 übernimmt der Bund die Kosten für das BaföG vollständig. Bis dahin mussten die Länder 35% der Kosten selbst tragen. Im Jahr 2016 erhielten 1.809 Studierende am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau BaföG-Leistungen in Höhe von 6.210.069,18 Euro. Im Jahr 2015 erhielten am gleichen Campus 1.896 Personen BaföG im Gesamtumfang von 6.382.601,26 Euro

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.