Gebhart: Fortschritte und weiter bestehende Herausforderungen bei Baumaßnahmen der Bundespolizei Bad Bergzabern

6. Juli 2017

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), setzt sich weiter dafür ein, dass die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen am Bundespolizeistandort Bad Bergzabern vorangehen. Gebhart hatte beim Bundesinnenministerium bezüglich der Baumaßnahmen erneut nachgehakt.

Gebhart: „Wie mir das Ministerium aktuell mitteilt, steht der Baubeginn zur Herrichtung der IT-Infrastruktur des Bundespolizeistandortes unmittelbar bevor. Auch die Baumaßnahmen zur Errichtung eines Polizeitrainingszentrums kommen voran: Bis Ende des Jahres soll die Schadstoffsanierung abgeschlossen sein, sodass anschließend mit der Errichtung des Trainingszentrums begonnen werden kann. Ende des Jahres kann auch mit der Erneuerung der Umzäunung des Bundespolizeistandorts begonnen werden. Für den geplanten Hubschrauberlandeplatz wird derzeit eine Machbarkeitsstudie erstellt.“

Das Bundesinnenministerium nannte zudem einzelne Baumaßnahmen, mit deren Fortschritt Gebhart bislang nicht zufrieden ist. Der Abgeordnete wird sich im Rahmen seiner Sommertour in Kürze ein persönliches Bild von der Situation vor Ort machen. 

Gebhart: „Ich werde nicht locker lassen, bis alle geplanten Bau- und Sanierungsarbeiten umgesetzt sind.“

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.