Gebhart und Brandl zur Geburtshilfe in Kandel

6. Februar 2017

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (beide CDU) bedauern, dass die Geburtshilfe am Kandeler Krankenhaus geschlossen wird. „Wie uns heute durch den Regionalgeschäftsführer der Asklepios Kliniken mitgeteilt wurde, soll zu Ende Februar die Abteilung geschlossen werden.“

Für den Standort Kandel und den südlichen Teil des Landkreises Germersheim ist dies eine unerfreuliche Entwicklung. „Seit mehr als 100 Jahren kommen in Kandel Kinder zur Welt. Wir wollen, dass Kandel auch in Zukunft ein starker Gesundheitsstandort bleibt. Es gilt, die Hintergründe kritisch zu beleuchten.“

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.