Gebhart und Weiner: Grundschule Wernersberg bleibt erhalten

17. Juli 2017

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz Dr. Thomas Gebhart und der Landtagsabgeordnete Thomas Weiner (beide CDU) begrüßen die Entscheidung des Bildungsministeriums, die Grundschule Wernersberg offen zu lassen.

Gebhart und Weiner: „Der Einsatz vieler in der Region, die sich gegen die Schließungspläne der Landesregierung gewendet haben, trägt Früchte. Am Ende hat sich doch noch die Vernunft im Landesministerium durchgesetzt. Auf absehbare Zeit werden die Schülerzahlen in Wernersberg nicht zurückgehen, sodass der Bedarf an Schulplätzen da ist. Bei einer Schließung hätten die Kinder aus Wernersberg in die Schule nach Annweiler fahren müssen. Dort ist der nötige Raum jedoch gar nicht vorhanden und müsste erst gebaut werden. Auf die Kinder und die Schule Annweiler kämen somit unnötige Mehrbelastungen und Mehrkosten hinzu. Daher ist die jetzt getroffene Entscheidung für die Offenhaltung der Schule Wernersberg richtig.“

Gebhart und Weiner hatten sich in der Vergangenheit in einem Schreiben an die Landesregierung gewendet und Ministerpräsidentin Dreyer und Bildungsministerin Hubig aufgefordert, von einer Schließung der Schule in Wernersberg abzusehen.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.