Martin Brandl und Dr. Thomas Gebhart: Knotenpunkt Langenberg endlich sicherer machen

27.06.2017

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl und der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (beide CDU) wiederholen ihre Forderung nach einem verkehrssicheren Ausbau der B9 im Bienwald, insbesondere beim Knotenpunkt Langenberg.

Brandl und Gebhart: „Der Knotenpunkt Langenberg ist für zahlreiche Pendler täglich eine Gefahrenquelle und gleichzeitig eine Geduldsprobe. Hier muss so schnell wie möglich eine Lösung gefunden werden!“ Ebenso müsse der verkehrssichere Ausbau der B 9 weiterbetrieben werden, und in Hagenbach müsse innerörtlich die derzeit massive Belastung mit Durchgangsverkehr reduziert werden.

Im Januar 2016 beschied die Landesregierung Brandl in Beantwortung einer Kleinen Anfrage, dass noch kein konkreter Zeitpunkt für einen Umbau des Knotens Langenberg angegeben werden könne. Zunächst sei das erforderliche Baurecht zu schaffen. Dazu werde der Landesbetrieb Mobilität Speyer eine Detailplanung erstellen.

Eine erneute Kleine Anfrage Brandls beantwortet der Verkehrsminister ähnlich: Der LBM Speyer plane aktuell die Verbesserung des Knotens Langenberg; dabei würden verschiedene Varianten untersucht.

Nach den Möglichkeiten für eine Verbesserung der Verkehrssituation in der Region Bienwald im südlichen Kreis Germersheim gefragt, zählt der Verkehrsminister eine Vielzahl von Möglichkeiten auf, die allerdings weit von einer Realisierung entfernt sind: Änderung höhengleicher in höhenfreie Knotenpunkte (Brücken), Reduzierung vorhandener Knotenpunkte, Sperrung einiger Waldwegezufahrten, mehr Fahrspuren, Umwidmung der K 15 und deren Ausbau von Schaidt bis Wörth, innerörtlicher Ausbau verschiedener Ortsdurchfahrten, Bau der Ortsrandstraße Kandel. Gebhart und Brandl: „Das ist Utopie. Was wir brauchen, ist eine Lösung der dringendsten Probleme, ganz weit vorne der verkehrssichere Ausbau des Knotenpunktes Langenberg. Auch muss die B 9 auch südlich davon verkehrssicherer werden. Und die Stadt Hagenbach braucht Entlastung von Durchgangsverkehr.“

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.