Thomas Gebhart: Ramberg wird mit mobilem Breitband versorgt

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart wurde bei einem Vor-Ort-Termin in Ramberg durch den Bürgermeister Jürgen Munz auf das schlechte Mobilfunknetz der Ortsgemeinde aufmerksam gemacht. Daraufhin hat Gebhart die Initiative ergriffen. Er hat sich gegenüber der Telekom dafür eingesetzt, dass sich die Situation verbessert. Heute hat Gebhart nun die erfreuliche Antwort auf seine Initiative erhalten: Der bereits vorhandene Sendemast wird mit LTE 800 aufgerüstet; die Versorgung mit mobilem Breitband ist somit zukünftig gewährleistet . Im März 2018 soll die Inbetriebnahme erfolgen. „Dies ist für die Bürgerinnen und Bürger von Ramberg eine positive Entwicklung. Auch für die zahlreichen Touristen wird Ramberg dadurch aufgewertet. Die Versorgung mit mobilem Breitband ist für die Zukunftsfähigkeit unserer Heimatregion enorm wichtig. Deshalb werde ich mich auch weiter mit Nachdruck dafür einsetzen“, so Thomas Gebhart.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.