Thomas Gebhart zieht Bilanz und startet Sommertour 2017

29.06.2017

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart, zieht seine persönliche politische Bilanz zum Ende der Wahlperiode. Wer wissen will, was Plastiktüten, die Otterbachbrücke, der Rheumaarzt in Landau, Weinflaschen, der Bahnübergang in Kandel oder der gelbe Sack mit Thomas Gebhart zu tun haben, kann sich online ein Bild über die zurückliegende Arbeit des Politiker machen: www.thomas-gebhart.de/bilanz. Der Abgeordnete berichtet darin ausführlich sowohl über seine Schwerpunkte in Berlin als auch über seine Arbeit für den Wahlkreis.

In den „Parlamentsferien“ geht es mit seiner Arbeit im Wahlkreis weiter. Wie jedes Jahr startet Thomas Gebhart gleich zu Beginn der Sommerpause im Parlament mit seiner Sommertour in der Südpfalz.

„Im Dialog mit zahlreichen Bürgern, Unternehmen und Einrichtungen erhalte ich wichtige Eindrücke aus erster Hand. Im persönlichen Gespräch berichten mir die Menschen von ihren konkreten Wünschen und Anliegen. Mir ist wichtig zu erfahren, was den Bürgerinnen und Bürgern auf den Nägeln brennt“, so Gebhart.

Bereits in der ersten Woche der Sommertour führen die unterschiedlichsten Termine Gebhart durch den kompletten Wahlkreis: So besucht der Abgeordnete beispielsweise das Elektronikzentrum der Bundeswehr in Bad Bergzabern, die Wasserschutzpolizei in Germersheim berichtet ihm über ihren Alltag und er kommt ins Gespräch mit den Ehrenamtlichen bei der Tafel in Wörth. Am Dienstag, den 4.7. um 19.00 Uhr lädt Gebhart ein zu einer Veranstaltung zum Selbstbestimmten Leben im Alter – Patientenverfügung und Vollmachten in den Zapfhof Kandel . Selbstverständlich macht er auch mit der beliebten Dialogreihe „Mit dem Ohr vor Ort in…“ wieder Halt in einem Ort der Südpfalz: Am Donnerstag, den 6.7. ab 17.00 Uhr steht Gebhart in Knöringen den Bürgern am Bachplatz für Gespräche zur Verfügung.

Social Media

Täglich. Aktuell. Direkt.
Thomas Gebhart in den sozialen Netzwerken.